Who I am

Als mir mein Vater zum ersten Mal den Flughafen Wien-Schwechat zeigte, war ich 11 Jahre alt. Das hinterließ einen so starken Eindruck, dass ich von diesem Moment an Pilot werden wollte. Kurz darauf durfte ich in einem Segelflugzeug mitfliegen und von diesem Moment an war es endgültig um mich geschehen. Ich verschlang geradezu jedes Buch, das auch nur irgendwie von der Fliegerei handelte, hatte schon früh das edle Magazin INTERAVIA abonniert und schwor mir, nichts unversucht zu lassen, um irgendwann beruflich im Cockpit eines Flugzeugs zu sitzen.

Meine Eltern waren beide Ärzte, auch mein Bruder ist Arzt. Ich selbst verspürte keinerlei Neigung zur Medizin, dafür umsomehr zur Fliegerei. Seit 1970 bin ich mit Béatrice verheiratet und wir haben zwei Söhne namens Nicolas (1977) und Benjamin (1981). Dass ich dereinst als Pilot bei der Swissair landen würde, hätte ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht vorstellen können. So kann ich auf 32 erfüllte und glückliche Dienstjahre als Linienpilot zurückblicken, auch wenn ich Ende 2001 mit dem Grounding der Swissair früher als geplant  pensioniert wurde. Dass meine über 25-jährige Erfahrung als Instruktor auch heute noch gefragt ist, erfüllt mich mit besonderer Freude.

STATIONEN:

  • 1948: Geboren am 3. November in Gr.Siegharts, Niederösterreich
  • 1954: Eintritt in die Volksschule
  • 1958: Entritt in das Gymnasium
  • 1964: Erwerb des Segelfliegerscheins in Aigen im Ennstal, Steiermark
  • 1965: Erwerb des Privatpilotenscheins in Graz Thalerhof, Steiermark
  • 1966: Matura am Privatrealgymnasium Bad Aussee, Steiermark
  • 1967: Militärdienst in Salzburg
  • 1968: Erwerb des Berufpilotenscheins in Zürich
  • 1969: Eintritt Balair AG Basel
  • 1970: Typerating Fokker F27
  • 1971: Typerating Douglas DC-9 
  • 1972: Integration der selektionierten Balair – Jetpiloten in die Swissair
  • 1976: Typerating Boeing B-747
  • 1977: Geburt von Sohn Nicolas-Alexander
  • 1981: Geburt von Sohn Benjamin-Christian
  • 1983: Typerating MD-80
  • 1984: Ernennung zum Route Check Pilot
  • 1985: Ernennung zum Simulator Check Pilot
  • 1991: Ernennung zum Flight Instructor MD-80
  • 1994: Typerating Airbus A320
  • 2001: Grounding der Swissair
  • 2002: Eintritt Swiss Aviation Training
  • 2004: Eintritt Lufthansa Flight Training
  • 2012: Geburt von Enkel Vincent-Alexander
  • 2013: Geburt von Enkel Leonard-Valentin
  • 2014: Geburt von Enkelin Linda-Victoria
  • 2016: Geburt von Enkelin Laura-Elisa
  • 6215 Stunden Gesamtflugerfahrung als Copilot
  • 8141 Stunden Gesamtflugerfahrung als Captain
  • 7500 Stunden Instruktionserfahrung im Simulator (Tendenz steigend)

 

Während meiner sieben Jahre als Copilot auf der Boeing 747 habe ich total 426 Mal den Nordatlantik überquert, weil unsere beiden Jumbos (HB-IGA und HB-IGB) fast ausschließlich auf den beiden täglichen Flügen von Genf oder Zürich nach New York zum Einsatz kamen. …weiterlesen